Lomi Lomi Nui – Ein ganz entspanntes Traboch

Ganz Traboch entspannt sich mit hawaiianischer Energiearbeit 
Woche­

Nächster Halt: Traboch. Die Klangschalenreiseleiterin und ihre Namenskollegin Bettina Thallmann (WOCHE) sind startklar. (Foto & Text: Phillip Dengg)
 TRABOCH. Aloha! Was haben die gesunde Gemeinde Traboch und die Inselkette Hawaii gemeinsam? An beiden Orten wird die Naturheilkunde großgeschrieben und „Lomi“ praktiziert. Lomi ist die Kurzform von "Lomi Lomi Nui" und meint eine traditionelle hawaiianische Massageform, die nicht nur der körperlichen Entspannung, sondern auch der seelischen Reinigung dienen soll. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gesunde Gemeinde Traboch“ gab Bettina Lichtenegger Einblicke in ihre Arbeit als ausgebildete Lomi-Praktizierende. Als Gebende arbeitet sie dabei mit körperwarmem Öl und ihren gesamten Unterarmen, einschließlich der Ellenbogen. Neben der hawaiianischen Körperarbeit führt die charismatische Blockadenlöserin auch Klangmassagen und Klangreisen durch. Dabei benutzt sie spezielle Klangschalen verschiedenster Grundfrequenzen und Größen, welche direkt auf oder über dem Körper angeschlagen werden. Dabei werden Vibrationen im Körper wahrgenommen, die die menschlichen Selbstheilungskräfte anregen und Verspannungen lösen sollen. Mehr Informationen zur Vortragenden Bettina Lichtenegger und ihren vielfältigen Tätigkeiten finden Sie auf der Homepage zur Selbstheilungskraft.